Samstag, März 29, 2008

Urlaubsimpressionen

Juhu! Urlaubsdiashowabende können ja sooooooo langweilig aufregend sein, besonders wenn man an der eigentlichen Urlaubsreise gar nicht teilgenommen hat. Und wenn der Urlaubsdiashowpräsentator anfängt zu erzählen, wie er durch wühlen mit seinen nackten Zehen im Sandstrand eine Muschel gefunden und dieses Großereignis mit über 50 Bilder dokumentiert hat, ja dann steigt die Schläfrigkeit Spannung beim Zuschauer ins unermessliche. Ein Diashowabend von meiner Italienreise könnte mindestens ebenso spannend werden. Mit den knapp über tausend Fotos, die sich da in der einen Woche angesammelt haben, wäre Unterhaltung für den ganzen Abend garantiert. Ach was, für die ganze Nacht!

Tja, glücklicherweise blöderweise bin ich momentan zu faul beschäftigt um einen solchen Abend vorzubereiten, darum müssen sich die geneigten Zuschauer nun hier mit einer Auswahl der gelungeneren Fotos begnügen:



Als halbwegs ambitionierter Hobbyfotograf hat man es übrigens in einer Reisegesellschaft nicht leicht. Besonders wenn die Mitreisenden, außer ein paar schnellen Knipsereien mit der handlichen Digitalen, nichts mit Fotografieren am Hut haben. Für mich artete das zeitweise schon in Stress aus. Während ich noch damit beschäftigt war das Motiv richtig ins Bild zu rücken, hatte sich die Reisegesellschaft schon weiter bewegt und ich durfte dann schauen, dass ich den Anschluss nicht verlor.

Kommentare:

mocenigo hat gesagt…

Ciao pk210,
macht ja nichts, wenn Du hinter Deinen Urlaubstruppe hergetrottet bist, die Fotos rechtfertigen die Action allemal.
Schade ist nur, dass man den Urlaub nicht durch den Bildschim in seine eigenen vier Wände ziehen kann.
Arrivederci, A.Mocenigo

Darth Puma hat gesagt…

1000 Fotos in einer Woche? Wow und ich dachte, ich würde viel fotografieren.
Schöne, stimmungsvolle Bilder, da bekomme ich direkt Fernweh.

Über mich

Mein Bild
Über mich? Mhhh...wo fange ich an?..... Ach, ich las es lieber bleiben.

Gezwittschere

Labels

kostenloser Counter