Samstag, Juni 02, 2007

Grundsatzfragen an der Essensausgabe

Wenn man im Kino bei der Essensausgabe darauf wartet, dass einem das Servicepersonal etwas Aufmerksamkeit schenkt, dann schweifen die eigenen Gedanken manchmal etwas ab. Zumindest bei mir. Letztens beschäftigte mich die Frage, ob diese gewaltigen Glasbehältnisse, welche meistens in die Theke integriert sind und aus denen das Personal das Popcorn schöpft, sich jemals irgendwann komplett leeren. Wenn nein, wie lange wohl harren die Popcorns am Boden schon darauf endlich den Weg, denn alles Essbare geht, zu gehen. Oder haben sie die Hoffnung schon aufgegeben, jemals die dunklen Untiefen des menschlichen Verdauungstrakt zu betreten. Fragen über Fragen, auf die ich wohl nie eine Antwort erhalten werde.

Kommentare:

Jens hat gesagt…

Popcorn ist immer frisch. Also frisch vom Boden aufgelesen, wenn die Vorstellung vorbei ist... ;)

Rotfell hat gesagt…

die frage habe ich mir auch schon gestellt... wahrscheinlich werfen sie alles weg, bevor sich eine grüne pelzige Schicht nach oben durchschiebt

PropheT hat gesagt…

Ganz unten entwickeln sich hochintelligente Pilz-Kulturen die bald erst die Kinos, dann die ganze Welt erobern werden.

Über mich

Mein Bild
Über mich? Mhhh...wo fange ich an?..... Ach, ich las es lieber bleiben.

Gezwittschere

Labels

kostenloser Counter