Montag, Juli 23, 2007

Rudelspielen

Am vergangenen Wochenende konnte ich das erste Mal selbst die Erfahrung machen, wieso Counter-Strike und Battlefield zusammen mit anderen so viel Spaß macht. Ein Bekannter hat nämlich eine LAN-Party im kleinen Rahmen veranstaltet und meinte, ich sollte da auch mal vorbeischauen. Also habe ich meinen Rechner zusammen gepackt und bin dorthin gefahren. Veranstaltet wurde das Spektakel in einem Kellerraum eines Einfamilienhauses irgendwo am Land. 11 Leute versammelten sich mit ihren Computern nachmittags um 15 Uhr und spielten bis in die Morgenstunden. Zunächst Counter-Strike, dann eine Runde Serios Sam, zwischendrin mal eine bisschen Quake 3, danach Battlefield 1942 und zum Abschluss noch mal Counter-Strike. Diese Spiele sind zwar nicht mehr die jüngsten, aber sie machen trotzdem noch Spass. Außerdem gab es unter den Anwesenden Leute mit nicht mehr ganz so leistungsstarken Rechnern.

Ich hab in meinem Leben schon so manchen Ego-Shooter gezockt, aber Counter-Strike und Battlefield habe ich an diesem Abend zum ersten Mal richtig gespielt. Nun kann ich die Faszination an diesen Titeln nachvollziehen. Mit menschlichen Mitspielern ist die Erfahrung eine ganz andere, noch dazu wenn man mit diesen Menschen im selben Raum sitzt.

Der Abend verlief an sich ganz entspannt. Trotz der vielen "Killerspiele" und der hitzigen Atmosphäre (auch der kühlste Kellerraum heizt sich bei so vielen Menschen mit ihren Rechnern irgendwann auf) war von einer erhöhten Gewaltbereitschaft nichts zu bemerken, außer natürlich in den Spielen selbst, dort schenkte man sich nichts. Einen kleinen Zwischenfall gab es dann aber doch, ich bekam nämlich unverhofft bei Harry Potter einen leichten Spoiler ab. Neben mir hatte an dem Tag noch eine anderer Teilnehmer der LAN-Party den 7. Potter Band erhalten, aber im Gegensatz zu mir schon die ersten Kapitel gelesen. Ganz unvermittelt verkündete er in der Runde, dass schon gleich am Anfang *zensiert* und schon der Erste *zensiert*, aber zum Glück war der Spoiler nur sehr allgemein formuliert, sodass mir nicht all zu viel von der Spannung genommen wurde. Ich denke ich muss dieses Buch so schnell wie möglich auslesen, denn man kann ja nie wissen, ob sowas nicht noch mal passiert. Tags darauf habe ich gleich mal die ersten 200 Seiten gelesen und ich muss sagen die Geschichte wird jetzt richtig *zensiert*...

Kommentare:

Darth Puma hat gesagt…

Tja, ich habe die letzten Seiten gelesen und der Schluß ist nicht ganz mein Fall. Aber ansonsten soll der letzte Band schön düster sein.

Jens hat gesagt…

BF42 war schon ein tolles Spiel... :)

Da hab ich noch ordentlich im Panzer gepwn0rt und gerul0rt - Oder was auch immer immer dieses Kiddies heutzutage so sagen. :D

Über mich

Mein Bild
Über mich? Mhhh...wo fange ich an?..... Ach, ich las es lieber bleiben.

Gezwittschere

Labels

kostenloser Counter