Montag, März 26, 2007

Zweites Leben

Ich muss sagen, es ist bemerkenswert, wenn schon die hiesigen Lokalblätter zwischen ihren investigativen Hintergrundstorys, wie z.B. „Eisschützenverein Hinterpimpersdorf schlägt Sportverein Plunzenmarkt beim alljährlichen Bierwettsaufen im Mehrzwecksaal“ oder „Oma Erni feiert ihren 83er feuchtfröhlich im Geriatriezentrum zur brunftigen Hirschkuh“, schon Platz schaffen, um über „Second Life“ zu berichten. Ja da muss es sich bei diesem „Second Life“ ja doch um was ganz tolles handeln. Ich fühlte mich dadurch fast schon genötigt, dieses Ding mal auszuprobieren.

Mein Resümee: Laaaannngweiliiiiig!

Lange Ladezeiten, mittelprächtige Grafik und eine Steuerung, die zeitweise mit argen Latenzzeiten zu kämpfen hat, zumindest bei mir. Ja, die Welt ist riesig und es gibt sicher das eine oder andere Tolle zu sehen, aber bis man das findet wird man zum Schwammerl. Es stellt sich überhaupt die Frage, was soll ich in dieser Welt denn machen? Die Leute, die mir über den Weg gelaufen sind, waren entweder am rum flanieren (bzw. fliegen) oder am chatten. Für Sightseeing finde ich die Grafik nicht hübsch genug, und chatten lässt sich mit einem konventionellen Messenger viel besser, dazu brauche ich kein „Second Life“.

Natürlich war mir diese Onlinewelt auch schon früher ein Begriff, lange bevor die die unterschiedlichsten Printmedien das Thema aufgeschnappt haben. Aber damals ging mir das mehr oder weniger am Arsch vorbei. Und nun, wo ich es selbst ausprobiert habe, geht es mir noch immer am Arsch vorbei. Jedoch kann ich nicht bestreiten, dass es sich als akzeptabler Zeitvertreib eignet, wenn mir fad ist und ich wirklich nicht weiß, was ich sonst machen soll.

Wie auch immer, das Thema „Second Life“ wäre mal fürs erste für mich abgehackt. Jetzt schau ich mal, was es mit diesem Twitter auf sich hat.

Kommentare:

Rotfell hat gesagt…

ich habe es auch mal probegespielt. Doch dank meiner Firewall war mein SecondLifeEgo ein schwarzes Alien, was recht nervig war. Und sooo berauschend fand ich es auch nicht.

Adda hat gesagt…

Ich fand's auch sehr öde, außerdem hat mein schon etwas älterer PC z.T. arge Probleme.

PropheT hat gesagt…

Da opfere ich mein Seele ja lieber Blizzard als Second Life anzupacken!
Zumal ersteres wenigstens n richtiges Spiel ist!

Über mich

Mein Bild
Über mich? Mhhh...wo fange ich an?..... Ach, ich las es lieber bleiben.

Gezwittschere

Labels

kostenloser Counter