Samstag, August 26, 2006

Schwammerln

Das im hiesigen Waldgebiet wieder die Schwammerln sprießen merkt man als Ortsansässiger vor allem daran, dass am Rand der abgelegenen holprigen Schotterstraße, welche sich einsam durch einen wild romantischen Bergwald schlängelt und deshalb von mir immer gern für eine gemütliche Radtour gewählt wird, plötzlich nun alle paar hundert Meter ein oder mehrer Autos parken und fremde Menschen nahe dem Waldrand mit Plastiksackerln bewaffnet durch das Dickicht stolpern.

Kommentare:

PropheT hat gesagt…

ähm...*hust*...wtf sind Schwammerln?

Rotfell hat gesagt…

Das gleiche gilt für Bärlauch und Eßkastanien.

pk210 hat gesagt…

@prophet: "Schwammerl" ist in Österreich die gängige Bezeichnung für den essbaren Fruchtkörper von aller Art wild wachsenden Pilzen die man so im Wald finden kann.

Über mich

Mein Bild
Über mich? Mhhh...wo fange ich an?..... Ach, ich las es lieber bleiben.

Gezwittschere

Labels

kostenloser Counter